Friede den Hütten! ...

Georg Büchner 1813 - 1837

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Essen Spargellasagne

Spargellasagne

E-Mail Drucken
 

Menü am 14.06.2009:

Zur auslaufenden Spargelsaison machen wir heute einmal Spargellasagne.

 

Zutaten:

 

Menge

Preis in €

Bemerkung

500g Spargel

3,99

 

1 Packung gekochten Schinken

1,29

 

1 Packung Lasagne

1,29

 

1 Gratinierkäse

1,29

 

Cherrytomaten

0,45

 

Energieverbrauch

0,30 (entspr. 1,5 KWh)

 

Summe in €

8,61

 

Zubereitung: Zuerst kochen wir den Spargel in mit Zucker versetztem Salzwasser. Wir bevorzugen regionale Produkte, in diesem Fall also Beelitzer Spargel.

Gleichzeitig bereiten wir die Käsesoße für die Lasagne zu. Der Käse wird in kochender Milch aufgelöst. Tipp: Ideal geeignet für Käse-Reste. Je mehr Käsesorten, um so herzhafter die Käsesoße.

Käsesoße und Spargel sind nahezu gleichzeitig fertig. Die Lasagne in zwei Schichten zubereiten. Eine Bodenschicht, auf die der Spargel kommt und mit Käsesoße aufgegossen wird. Danach Lasagne für die zweite Schicht.

Darauf legen wir den gekochten Schinken und füllen wieder mit Käsesoße nach. Zum Schluss kommt die letzte Lasagneschicht, die ebenfalls mit der restlichen Käsesoße übergossen wird. Die Lasagne sollte in der Käsesoße schwimmen.

 

Lasagne

Danach die Lasagne in den Backofen und bei 180o Umluft ca. 30 Minuten backen.

Die Lasagne noch mit klein geschnittenen Cherrytomaten garnieren. In Portionen schneiden und auf dem Teller servieren. Guten Appetit!

Dazu bevorzugen wir einen jahrgangslosen Cidre „Jardinette de Pommes, moussierend – lieblich – frisch.“ (0,99€ je 0,75l-Flasche aus dem „Kaufland“ in Pankow-City)

 

Beurteilung: „Schmeckt doch prima, oder?“ (Günter) „Noch etwas Cidre, bitte!“ (Birgit) **** . . . (4 von möglichen 5 Sternen)

 

Essen der Lasagne

Bemerkung: Wir haben etwas Spargelwasser für die Käsesoße benutzt. Es muss genügend Käsesoße für die Lasagne vorhanden sein. Ist die Käsesoße zu dünn, kann man mit Mehl andicken!

 

Resteverwertung: Morgen (und in den kommenden Tagen...) wird der Rest verspeist.

 

© bio, goo, Juni 2009

 

 

Feuerspuren

Das Kalle Blomquist Spiel ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie Feuerspuren herausgegeben von der Gesellschaft für neue Literatur.

edition karo, Berlin 2017

172 S., Klappenbroschur, EUR 15,-

ISBN: 978-3-945961-05-6

Geld

Väterchen Frost oder Eine große Kälte ist über die Stadt gekommen ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie Geld herausgegeben von Sigrun Casper.

Konkursbuch-Verlag. Berlin. 2017

288 Seiten, viele teils farbige Bilder konkursbuch 53, 15,50, im Abo 12,-

ISBN 978-3-88769-253-7

Ich hab's gesehn! und Das Kleid sind die Beiträge von Birgit in der Anthologie

Konkursbuch Verlag, Berlin 2016 EUR 9,99

eBook (ePUB) EUR 9,99

EAN 9783887696726

Der satirischer Prosatext Rabbitz ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie herausgegeben von Horst Bosetzky

Die schrägsten Berliner Zehn-Minuten-Geschichten, Jaron Verlag, Berlin 2013

1. Auflage 2013, 234 Seiten, Paperback 8,95 Euro

ISBN: 9783897737266


Inhaltsaufrufe : 1136444
Birgit Ohlsen und Günter Opitz-Ohlsen Autoren bei friededenhuetten.de Grabbeallee 24 13156 Berlin, Germany