Friede den Hütten! ...

Georg Büchner 1813 - 1837

 
  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Wir über uns

Birgit BIRGIT OHLSEN

Literarisches Credo:

"In Saloniki weiß ich einen, der mich liest, und in Bad Nauheim. Das sind schon zwei."

(Günter Eich)

 Paul GÜNTER OPITZ

Literarisches Credo:

It is the spectator, and not life, that art really mirrors“                                                              

 

(Oscar Wilde, The Picture of Dorian Gray)

Studium der Germanistik und Romanistik an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf mit den Studienschwerpunkten Sozialliteratur des 19. Jahrhunderts (D/F) und Exilliteratur des 20. Jahrhunderts. Magistra Artium. Magisterarbeit über den "Heimatbegriff im Exilwerk von Anna Seghers".

Früher Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Veröffentlichungen engagierter Lyrik und Prosa seit 1979, vor allem in Literaturzeitschriften, Anthologien und Straßenzeitungen. Lesungen auf politischen Veranstaltungen, in Frauenbuchläden und Schulen.

Bisher sind sieben Bücher von mir veröffentlicht worden: Die Erzählungen „Jorinde im Schloss“ (2003), „Das Taubstummenhaus“ (2004), die literarische Reisebeschreibung „Zauberhaftes Rom, Streifzüge durch die Ewige Stadt“ (2008), der Roman "alles geht." (2012), die Miniaturen "Der Mann, der auf dem Dach spazieren ging" (2015), die Dokumentation "Der Wuppertaler Auschwitz-Prozess" (2015) sowie in der Reihe "Die besonderen Hefte" die Prosaskizzen Römische Augen Blicke (2017).

Seit 2006 lebe und schreibe ich in meiner Wahlheimat Berlin.
Ich bin Mitglied im Verband Deutscher Schriftsteller (VS).

Studium der Mathematik und Philosophie für die Sekundarstufe II an der Universität Wuppertal. Studienschwerpunkte: Topologie und griechische Philosophie. Zweites Staatsexamen ebenfalls in Wuppertal.

Anschließend Umschulung zum Organisationsprogrammierer und langjährige Tätigkeit im IT-Bereich.

Veröffentlichungen von Gedichten in Anthologien und Straßenzeitungen. Lesungen auf politischen Veranstaltungen.

Neben Lyrik schreibe ich Kurzgeschichten, Märchen und "Reflexionen". Seit 2006 lebe und schreibe ich in meiner Wahlheimat Berlin.

 

Feuerspuren

Das Kalle Blomquist Spiel ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie Feuerspuren herausgegeben von der Gesellschaft für neue Literatur.

edition karo, Berlin 2017

172 S., Klappenbroschur, EUR 15,-

ISBN: 978-3-945961-05-6

Geld

Väterchen Frost oder Eine große Kälte ist über die Stadt gekommen ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie Geld herausgegeben von Sigrun Casper.

Konkursbuch-Verlag. Berlin. 2017

288 Seiten, viele teils farbige Bilder konkursbuch 53, 15,50, im Abo 12,-

ISBN 978-3-88769-253-7

Ich hab's gesehn! und Das Kleid sind die Beiträge von Birgit in der Anthologie

Konkursbuch Verlag, Berlin 2016 EUR 9,99

eBook (ePUB) EUR 9,99

EAN 9783887696726

Der satirischer Prosatext Rabbitz ist der Beitrag von Birgit in der Anthologie herausgegeben von Horst Bosetzky

Die schrägsten Berliner Zehn-Minuten-Geschichten, Jaron Verlag, Berlin 2013

1. Auflage 2013, 234 Seiten, Paperback 8,95 Euro

ISBN: 9783897737266


Inhaltsaufrufe : 1014399
Birgit Ohlsen und Günter Opitz-Ohlsen Autoren bei friededenhuetten.de Grabbeallee 24 13156 Berlin, Germany