Drucken

Birgit 

BIRGIT OHLSEN

Literarisches Credo:

"In Saloniki weiß ich einen, der mich liest, und in Bad Nauheim. Das sind schon zwei."

(Günter Eich)

 

 

Studium der Germanistik und Romanistik an der Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf mit den Studienschwerpunkten Sozialliteratur des 19. Jahrhunderts (D/F) und Exilliteratur des 20. Jahrhunderts. Magistra Artium. Magisterarbeit über den "Heimatbegriff im Exilwerk von Anna Seghers".

Früher Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Veröffentlichungen engagierter Lyrik und Prosa seit 1979, vor allem in Literaturzeitschriften, Anthologien und Straßenzeitungen. Lesungen auf politischen Veranstaltungen, in Frauenbuchläden und Schulen.

Bisher sind sieben Bücher von mir veröffentlicht worden: Die Erzählungen „Jorinde im Schloss“ (2003), „Das Taubstummenhaus“ (2004), die literarische Reisebeschreibung „Zauberhaftes Rom, Streifzüge durch die Ewige Stadt“ (2008), der Roman "alles geht." (2012), die Miniaturen "Der Mann, der auf dem Dach spazieren ging" (2015), die Dokumentation "Der Wuppertaler Auschwitz-Prozess" (2015) sowie in der Reihe "Die besonderen Hefte" die Prosaskizzen Römische Augen Blicke (2017), Heimat im Exilwerk von Anna Seghers, Berlin 2017, Unruhige Tage, Wuppertal 2019.

Seit 2006 lebe und schreibe ich in meiner Wahlheimat Berlin. Ich bin Mitglied im Verband Deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller (VS).

 Paul 

GÜNTER OPITZ

Literarisches Credo:

It is the spectator, and not life, that art really mirrors“                                                              

 

(Oscar Wilde, The Picture of Dorian Gray)

 

 

Studium der Mathematik und Philosophie für die Sekundarstufe II an der Universität Wuppertal. Studienschwerpunkte: Topologie und griechische Philosophie. Zweites Staatsexamen ebenfalls in Wuppertal.

Anschließend Umschulung zum Organisationsprogrammierer und langjährige Tätigkeit im IT-Bereich. Veröffentlichungen von Gedichten in Anthologien und Straßenzeitungen. Lesungen auf politischen Veranstaltungen. Neben Lyrik schreibe ich Kurzgeschichten, Märchen und "Reflexionen". Seit 2006 lebe und schreibe ich in meiner Wahlheimat Berlin.