Datenschutz

  • Alle Anfragen an diese Website starten eine Sitzung, in der die IP-Adresse in den Sitzungsdaten gespeichert wird und ein Sitzungscookie im Browser des Benutzers erstellt wird. Die IP-Adresse wird als Sicherheitsmaßnahme zum Schutz vor möglichen Session-Hijacking-Angriffen verwendet. Diese Informationen werden gelöscht, sobald die Sitzung abgelaufen und die Daten gelöscht wurden. Der Name des Session-Cookies basiert auf einem zufällig generierten Hash und hat daher keinen konstanten Bezeichner. Darüber hinaus wird zum Anzeigen der Einwilligungserklärung für das Speichern von Cookies ein weiteres Cookie gespeichert, das 14 Tage gütig ist und verhindert, dass bei jeder Anmeldung auf der Website die Einwilligungserklärung angezeigt wird. Da man die Website auch über soziale Netze weiter empfehlen kann, speichert Twitter eine guest_ID und eine personalization_id ab. Diese Cookies werden nur für sichere Verbindungen benutzt und sind 2 Jahre gültig.
  • Um Informationsanfragen zu verarbeiten, müssen Informationen über den Benutzer gesammelt und protokolliert werden. Das Anfragesystem basiert auf der E-Mail-Adresse einer Person und wird verwendet, um die Anfrage zu verarbeiten. Dies gilt auch für Einträge in das Gästebuch. Hier werden zusätzlich der Name der Person, die E-Mail-Adressse und der Titel einer Person gespeichert und im Gästebucheintrag mit dem Datum veröffentlicht.