Ursprünglich konzipierte Schiller seine Ode an die Freude als Ode an die Freiheit. Die Freiheit, das Fundament des menschlichen Schicksals, entfaltet sich zur "architektonischen Meisterleistung" des Menschen: die Freude. Hier auf dem Schillerplatz, der heute den Namen Gendarmenmarkt trägt und normalerweise den Aufführungen des gehobenen Berliner Bildungsbürgertums vorbehalten bleibt, wird zuweilen auch Revolutionäres inszeniert: der Frieden!

goo, oktober 2008

Gendarmenmarkt

 

 

 

Foto: © bio, Sept. 2008